Der Vortrag kann aufgrund der Corona-Krise nicht wie geplant stattfinden. Ein neues Datum kann leider noch nicht bekannt gegeben werden.

Dienstag, 28. April 2020 18:00 Uhr
Niedermühle Büren, Bahnhofstraße 20, 33142 Büren

Im Rahmen des LEADER-Projektes „Wurzgarten Büren“ bietet der Zweckverband Bevorzugtes Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren eine interessante Vortragsreihe zum Thema „Naturnahe Gartengestaltung“ an. Carolin Schepers, Zweckverband Bevorzugtes Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren, ist Umweltplanerin und experimentiert leidenschaftlich gerne im eignen Garten.

Im kommenden Vortrag werden zuerst die Grundlagen des naturnahen Gärtnerns, sowie die praktische Umsetzung erklärt. Hiernach geht Frau Schepers auf die einzelnen Elemente ein, wie beispielsweise Funktion und Bau einer Trockensteinmauer oder eines Gartenteichs. Ausklingen wird der Vortrag mit weiterführenden Informationen und praktischen Tipps.

Die Vortragsreihe soll vor allem die „Hobby-Naturgärtner von Morgen“ ansprechen. Gemeint sind all diejenigen, die gerne im eigenen Garten etwas für die Natur machen möchten, aber nicht genau wissen, wie sie anfangen sollen. Willkommen sind aber auch Gartenbesitzer, die ihren Garten pflegeleichter gestalten möchten.

Ziel der Veranstaltungen ist, das Umweltbewusstsein und die Artenvielfalt in der Region gemeinsam zu steigern und aufzuzeigen, wie man schon mit einfachen, kleinen Mitteln seinen Beitrag für den Umweltschutz beisteuern kann.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung beim Zweckverband Bevorzugtes Erholungsgebiet Bad Wünnenberg Büren ist erwünscht, Tel: 0160 654 0232, E-Mail: erholungsgebiet@wuennenberg-bueren.de.

Kategorien: Veranstaltungen