Königswege

Königswege


bergheimer-dalheimer-weg-fuerstenberg-kreuzweg-2_ji

Verschiedene mittelalterliche Königs- und Handelswege führen durch das Gebiet des Erholungsgebietes Bad Wünnnenberg/Büren. Auf ihnen kann man neben Land und Leuten auch die Geschichte der anliegenden Orte und die Entwicklung der Kulturlandschaft auf den Spuren von Kutschen und Karren, von Reichen und Röubern und von Königen und Kaufleuten kennen lernen.


Zu den Wegen gehören

  • der Bergheimer Weg (von Siddinghausen über Hegensdorf, Leiberg, Bad Wünnenberg, Fürstenberg bis Essentho),
  • der Herßweg (von Büren, Eilern bis Meerhof),
  • der Dalheimer Weg (von Bad Wünnenberg bis Dalheim),
  • der Frankfurter Weg (von Essentho bis Husen) und
  • die Landstraße nach Stadtberge (von Haaren bis Essentho).

Bergh. Weg

Die Königswege sind mit einem historischen Speichenrad gekennzeichnet und eignen sich besonders für Radtouren.


Vier Radrouten auf den Königswegen bei Bad Wünnenberg, Büren und Dalheim wollen wir Ihnen vorschlagen. Weitere Informationen sind im dazugehörigen Flyer enthalten.
route

  • Tour um Bad Wünnenberg (27,0 km)
  • Tour um Büren (18,8 km)
  • Tour um Dalheim (31,3 km)
  • Große Tour (71,5 km)

Kommentare sind geschlossen.

Zweckverband „Bevorzugtes Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren“
 
Leiberger Straße 10 (Spanckenhof)
33181 Bad Wünnenberg
Kontakt: (02953) 96709
 
E-Mail: erholungsgebiet@wuennenberg-bueren.de
footer-logo