Wegweiser Heimathaus

Wegweiser durch das Heimathaus Siddinghausen als Flyer erschienen


Heimathaus Siddinghausen

Das Heimathaus Siddinghausen wurde 1871 erbaut und steht in seiner ursprünglichen Gestalt und Lage ca. 300 m oberhalb des Dorfkerns mit der Giebelseite unmittelbar an der Durchgangsstraße des Dorfes. Es handelt sich um ein typisches Wohn-Wirtschaftsgebäude einer Kleinbauernstelle, das als sogenanntes Querdeelenhaus erbaut wurde. Bei diesem einst in der Region verbreiteten Bautyp führt das Deelentor von der Traufseite her ins Haus.

Der Zweckverband „Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren“ hat mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW gemeinsam mit dem Förderverein Heimathaus Siddinghausen e.V. jetzt einen Informationsflyer aufgelegt, der als Wegweiser durch das Heimathaus dienen soll und alle Informationen zu den Besichtigungsmöglichkeiten enthält. Er ist im Tourismusbüro der Stadt Büren erhältlich oder kann über das Erholungsgebiet und den Förderverein bezogen werden.

Das Haus ist heute ein Kleinbauernmuseum und gleichzeitig eine Begegnungsstätte mit verschiedensten Veranstaltungen rund ums Jahr. Das Heimathaus ist von Mai bis Oktober jeweils am letzten Sonntag im Monat von 15.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Der 200 m² große Bauerngarten bildet mit dem Heimathaus eine Einheit und ist als Teil des Museums öffentlich zugänglich. Termine für Führungen und Besuche sind jederzeit nach telefonischer Vereinbarung unter 02951-1412 möglich.

Kommentare sind geschlossen.

Zweckverband „Bevorzugtes Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren“
 
Leiberger Straße 10 (Spanckenhof)
33181 Bad Wünnenberg
Kontakt: (02953) 96709
 
E-Mail: erholungsgebiet@wuennenberg-bueren.de
footer-logo