Infotafel Kluskapelle

Neue Informationstafel an der Kluskapelle in Ahden


Kluskapelle Ahden mit Schild

Die Kluskapelle liegt idyllisch im Almetal am Fuße des steilen, bewaldeten und felsdurchsetzen Heinbergs am südlichen Ortsausgang von Ahden. Die dem heiligen Antonius geweihte Kapelle wurde in ihrer heutigen Gestalt in den Jahren 1933 bis 1935 neu erbaut, doch spielt sich an diesem Ort schon seit Jahrhunderten eine bewegte Geschichte ab.
Über diese informiert seit Beginn des Jahres eine anschaulich gestaltete Tafel an der Zuwegung zur Kapelle oberhalb des Parkplatzes, die vom Zweckverband „Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren“ in Zusammenarbeit mit Ortsheimatpfleger Andreas Stelte erstellt wurde.
Heute finden in der Kluskapelle noch jährlich Maiandachten statt, werden Gottesdienste zu besonderen Anlässen, Hochzeiten und Jubiläen gefeiert.
Dank privatem Engagements ist sie ganzjährig zur Besichtigung geöffnet. Und kommen Besucher und Wanderer doch einmal außerhalb der Öffnungszeiten vorbei, vermittelt die neue Informationstafel jetzt auch einen guten Eindruck von der Innenansicht der Kapelle.

Kommentare sind geschlossen.

Zweckverband „Bevorzugtes Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren“
 
Leiberger Straße 10 (Spanckenhof)
33181 Bad Wünnenberg
Kontakt: (02953) 96709
 
E-Mail: erholungsgebiet@wuennenberg-bueren.de
footer-logo